Neuigkeiten
und Blogs
Hier informiert TopCar Sie über Angebote und Wissenswertes rund um die Autoreinigung, Lackversiegelung und veröffentlicht Trend bei Reifen und Felgen.
Was, wenn's richtig stinkt?

Es ist bei Gott kein angenehmes Erlebnis, ins Auto zu steigen und von schrecklichem Gestank überrascht zu werden. Doch woran kann es liegen, wenn es im Auto plötzlich nach faulen Eiern, verbranntem Öl oder anderen grausamen Gerüchen stinkt?

Wir gehen dieser Frage in folgendem Beitrag auf den Grund und zeigen Ihnen im Anschluss die beste Lösung, um unangenehme Gerüche im Auto dauerhaft loszuwerden.

 

Oldtimer RICHTIG rausputzen

Wie jedes Auto gehört auch der Oldtimer regelmäßig gereinigt und gepflegt. Doch auch, wenn die Oldies in vielerlei Hinsicht sogar robuster und langlebiger sind als die modernen Fahrzeuge, sind diese in der Pflege und Erhaltung umso sensibler.

Wir sprechen deshalb in diesem Beitrag über die schlimmsten Fehler bei der Oldtimerpflege und verraten Ihnen, wie man die Fahrzeuge wirklich richtig pflegt und rausputzt.

 

Ozonbehandlung

Nachdem sich der angenehme Neuwagengeruch langsam, aber doch aus dem Auto verflüchtigt und andere, unangenehme Gerüche die Oberhand gewinnen, stellen sich viele Fahrzeugbesitzer die Frage, wie sich diese Gerüche wieder neutralisieren lassen. Darüber hinaus drücken Autofahrer immer öfters ihre Sorgen hinsichtlich der Bakterien, Pilze, Keime, Sporen und Virenrückstände im Fahrzeug aus. Aus diesem Gründen möchten wir Ihnen in diesem Beitrag die Ozonreinigung vorstellen, welche bekannt ist für ihre äußerst hohe keimtötende Wirkung und Beseitigung unangenehmer Gerüche.

Reinigung vor Kfz-Verkauf ist immer ein Gewinn

Wenn Sie Ihr Auto verkaufen möchten, sollten Sie dieses möglichst gut präsentieren, um bei potenziellen Käufern Interesse zu wecken. Egal, welche Marke, Preisklasse oder in welchem Zustand die Karosserie ist, eine ordentliche Reinigung und ein gepflegter Gesamtzustand bewirken oft wahre Wunder. Doch worauf sollten Sie besonders achten? Ist eine einfache Reinigung ausreichend oder lohnt sich die Investition in eine professionelle Autoaufbereitung?

Darf's doch ein Nichtraucher sein?

Beim Einsteigen in ein fremdes Fahrzeug erkennt man schnell, ob es sich dabei um ein Auto handelt, in dem geraucht wird oder nicht. Der Geruch von kaltem Zigarettenrauch frisst sich nämlich sehr schnell in fast alle Oberflächen des Fahrzeuginnenraums und lässt sich nicht so rasch wieder beseitigen. In diesem Beitrag möchten wir uns deshalb damit auseinandersetzen, ob ein Raucherauto mithilfe einer gründlichen Reinigung wieder zum Nichtraucherfahrzeug werden kann oder dieses für immer und ewig durch den Rauchgeruch gebrandmarkt bleibt.

Wenn Werbefolien schlechte Propaganda machen

Autos werden heutzutage nicht mehr nur dazu eingesetzt, um von A nach B zu gelangen, sondern sie dienen vielen Unternehmen auch als zusätzliche Werbefläche. Egal, ob große Konzerne, das Sonnenstudio von nebenan, Bauunternehmen oder sonstige kleine oder größere Firmen, sie alle nutzen ihre Fahrzeuge, um für das eigene Unternehmen zu werben. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen auch um eine günstige Möglichkeit, die eigene Firma zu puschen. Doch leider sieht man auch immer häufiger fragwürdige Werbefolien, die letztlich sogar ein schlechtes Licht auf das beworbene Unternehmen werfen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebots. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.